Suche starten
Suche schließen

Mondseer Mannschaft gewinnt Titel auf dem Gardasee

Vom 6. bis 8. September fand in der Bucht von Salò die Internationale Klassenmeisterschaft der 20er Rennjollen statt.

Der UYC Mondsee lieferte mit 4 Meldungen das stärkste auswärtige Kontingent. 6 Wettfahrten konnten bei mittlerem bis mäßigem Wind ausgesegelt werden, wobei relativ starke Motorbootwellen eine zusätzliche Herausforderung darstellten.
Zur guten Stimmung trugen das prächtige Wetter und die große Gastfreundschaft des Organisators Mauro Massa und des Circolo Nautico Portese bei.

Z 440 “Bekassine II” mit Simon Promok, Waltraud Wurnig und Christian Bosecker konnte sich in einer knappen Entscheidung den Sieg holen. Wegen eines Reihungsfehlers war zunächst ein anderer Sieger prämiert worden. Anbei das nunmehr korrigierte Ergebnis.

Am Samstag davor gab es Gelegenheit, den Verlauf der “Cerntomiglia” zu beobachten, die teilweise unter schwachem Wind litt.

Bericht: W. Püschl

Unsere Sponsoren

Reichl und Partner eMarketing
Dieser Platz könnte Ihnen gehören