22.05.2019 - UYCMo bei der Sailing Championsleague vor Porto Cervo in Sardinien.

Unser Team startet an diesem Wochenende bei der Sailing Championsleague

 

Ab Donnerstag heißt es Daumen drücken für unser Segelbundesligateam. Unser Team startet beim 2. von 3 Qualifikationsregatten der diesjährigen Sailing Championsleague vor Porto Cervo in Sardinien. Den Startplatz sicherte sich das Team mit Platz 5 in der letztjährigen Bundesliga-Saison.

"Wir freuen uns natürlich alle sehr, dass uns die Qualifikation gelungen ist" gibt sich Christoph Skolaut euphorisch. "Ab Donnerstag heißt es gegen die besten Teams aus ganz Europa um einen Startplatz für das Finale im August in St. Moritz zu segeln."

Insgesamt sind bei diesem Event 24 Clubs aus 13 Nationen am Start. Aus Österreich startet auch noch der Yacht Club Breitenbrunn mit Christian Binder. Die besten 7 Teams aus Porto Cervo qualifizieren sich für das Finale in der Schweiz.

Unser Team besteht aus Taktiker Georg Skolaut, Gennakertrimmer Alexander Pölz, Bugmann Vincenz Piso, Trimmer und Bugmann Gerhard Weiss und Steuermann Christoph Skolaut. 4 Crew-Mitglieder werden die geplanten 15 Wettfahrten segeln.

"Wir sind topmotiviert, haben zuletzt auch noch sehr gut bei uns am See mit der Melges24 des Franz Rocks-Teams trainieren können." gibt sich Bugmann Vincenz Piso, der seit heuer auch im Profi-Zirkus auf der Club-Swan-50-Team Stella Maris von August Schram als Trimmer agiert, zuversichtlich. "Vielleicht können wir auch eine Überraschung wie bei der allerersten Sailing Championsleague 2014 in Kopenhagen liefern."

Das Programm startet am Donnerstag , 23.05., ab 13.30 Uhr mit den ersten Wettfahrten. An den Folgetagen wird bereits ab 10 Uhr mit den nur 12-15min kurzen Wettfahrten gestartet.

Die Regatta kann über die SAP Sailing Analytics unter https://www.sapsailing.com/gwt/Home.htmlmittels Live-Tracking verfolgt werden.

 

Weitere Informationen findet Ihr hier:

Homepage der Sailing Championsleague http://sailing-championsleague.com/

Facebook-Seite unseres Teams https://www.facebook.com/SegelbundesligaUYCMO/

 

Haltet uns die Daumen. Wir werden unser Bestes geben.

Christoph Skolaut

Teamleader Segelbundesligateam UYC Mo