13.09.2018 - Lukas Haberl erkämpft mit dem österreichischen Team erneut den 2. Platz beim LP Collegiate Cup am Gardasee


Lukas Haberl erkämpft mit dem österreichischen Team erneut den 2. Platz beim LP Collegiate Cup am Gardasee


Saje/Haberl mit dem Österreichischen Team 2. beim Collegiate Cup 2018

Lukas Haberl erzielt zum zweiten Mal nach 2017 beim Laser Performance Collegiate Cup in Torbole (27.8. - 2.9.2018)  den zweiten Platz.

Der Laser Performance Collegiate Cup ist die inoffizielle Team-WM auf College- und Universitätsebene und vom Format (Team-Race / Matchrace-Charakter) eine taktische Herausforderung.

12 Nationen kämpften in 3er Teams (2-Mann-LP420) in Round Robin und Finaldurchgängen um den Sieg.

Nachdem das Österreichische Team in Round Robin 11 von 14 Rennen für sich entscheiden konnte und sich im Semifinale gegen das Britische Team klar durchsetzte unterlag man im Finale dem Team aus den USA äußerst knapp mit 2:1.