13.09.2018 - Prettner/Haberl gewinnen „Red Bull Foiling Generation"

Prettner/Haberl gewinnen "Red Bull Foiling Generation"


Prettner/Haberl gewinnen "Red Bull Foiling Generation" Premier am Achenseee (c)Sebastian Marko / Red Bull Contentpool

Keanu Prettner und Niklas Haberl feierten zur Premiere des "Flying Phantom" Katamarane in Österreich einen Sieg. Von 10.- 12. August matchten sich dich ultramodernen foilenden Boote bei der Red Bull Foiling Generation am Achensee.

Unter der Leitung der österreichischen Doppelolympiasieger Roman Hagara/Hans-Peter Steinacher waren die besten Segelnachwuchstalente (Alter zw. 17-21 Jahre) Österreichs geladen, um im Matchrace (jeweils im 4-er Flight) und einem ausgeklügelten K.O.-System den Sieger zu ermitteln. Bei besten Bedingungen flogen die jungen Segler so schnell über das Wasser, dass sie mit unglaublichen 28.6 Knoten sogar den österreichischen Speedrekord (bisher 27.2 Knoten mit einer Motte) entzauberten. Prettner/Haberl kamen mit den modernen Kats am besten zurecht und konnten sich ich Finale der besten vier (von insgesamt 16 Teams) klar durchsetzen. Als bestes Nachwuchsteam haben sich die beiden Segler damit für World Finals (9.-11. November) in Miami qualifiziert, wo sie dann auf die jeweils Besten der weltweiten Ausscheidungen treffen werden.

Keanu Prettner: "Der Gewinn dieser Regatta ist für uns ein großartiger Erfolg. Wir sind sehr stolz Österreich im Finale in Miami vertreten zu dürfen. Wir haben viel gelernt und auch den Tipps und Gespräche mit Roman Hagara und Hans Peter Steinacher enorm profitiert. Diese Erfahrung wird unsere Performance zukünftig nochmals verbessern helfen."