13.09.2018 - Keanu Prettner und Niklas Haberl erobern Junior-WM-Titel


Keanu Prettner und Niklas Haberl erobern Junior-WM-Tite


c Marcos Lamas

Die OeSV-Nachwuchstalente Keanu Prettner und Niklas Haberl eroberten bei der U23 Junior World Championships den Weltmeistertitel in der Klasse der 49erFX. Die aus dem Schul-Sport-Modell Salzburg stammenden Athleten stellten bei Starkwind vor Marseille die internationale Konkurrenz in den Schatten.

Der 18-jährige Keanu Prettner feierte gemeinsam mit dem erst 17-jährigen Niklas Haberl seinen bisher größten Erfolg. Die beiden jungen Talente genossen bereits in den vergangenen Jahren intensive Segelverbandsbetreuung und erntenden nun die Lorbeeren für ihre harte Arbeit. "Unser Ziel war es in die Top-10 kommen. Es war allerdings vorher schwer das internationale Feld einzuschätzen," blickt Keanu Prettner zurück. "Als wir dann die erste Wettfahrt für uns entscheiden konnten, witterten wir unsere Chance den ganz großen Coup zu landen. Wir wussten, dass wir bei Starkwind gut sind und fuhren ab dem zweiten Tag ausschließlich Top-Drei-Plätze ein. Dieser Titel bedeutet sehr viel für uns," fährt Prettner fort. Stefan Hess (Stützppunkttrainer) und Marcos Lamas (49erFX Spezialcoach) bereitete das junge Duo optimal auf die wichtige Regatta vor. Aber auch das zweite österreichische Duo mit Luca Lippert und Julia Deuschl fuhr ein beachtliches Top-10-Ergebnis ein.

Prettner und Haberl blicken bereits in die Zukunft. In der kommenden Saison wechseln die Nachwuchstalente in die olympische Männerdisziplin der 49er Klasse, um sich für die nächsten großen Aufgaben vorzubereiten.