07.02.2018 - Projekt Steiner-Schule Winteraktivität


Projekt mit Rudolf-Steiner-Schule auch im Winter höchst erfolgreich

 

Die im Herbst 2017 gestartete Kooperation mit der Rudolf-Steiner-Schule in Salzburg macht auch im Winter keine Pause.

Bereits im Spätherbst konnten die Kinder und Jugendlichen beim Besuch der Sunbeam-Werft in Mattsee Einblicke in den Bau eines Bootes bekommen. Gerhard Schöchl persönlich führte die Kinder durch die gesamte Werft und zeigte sämtliche Schritte bis zum fertigen Boot. Noch vor Weihnachten waren die Kinder ein weiteres Mal in der Sunbeam-Werft. Diesmal aber um die praxis-orientierte Schulausbildung auch bei diesem Projekt nicht zu kurz kommen zu lassen. So bauten sich die Kinder in der werfteigenen Tischlerei unter fachkundiger Anleitung ein Paddel. Mit Feuereifer, Geschick und Teamwork konnte jedes Kind nach nur einem Vormittag sein eigenes Paddel mit nach Hause nehmen.

In der vergangenen Woche wurden die Kinder in die Geheimnisse der Entwicklung und des Schneiderns von Segeln eingeführt. Andrea Seidl von der Segelmacherei Seidl erklärte den Kindern den Beruf des Segelmachers anhand der einzelnen Arbeitsschritte und Arbeitsplätze in ihrem Betrieb. Um die einzelnen Schritte bestmöglich in Erinnerung zu behalten, wurde im Anschluss in 4 Gruppen selbst ein Segel geschneidert. Die Euphorie der Kinder war so groß, dass noch zahlreiche weitere kleine Segel die Segelmacherei Seidl verließen und nun das eine oder andere Kinderzimmer schmücken.

In den nächsten Wochen geht es mit Einheiten zu Bootskunde, Knoten und den Grundlagen des  Funkens weiter bevor es Ende April/ Anfang Mai mit den Trainingseinheiten am Wasser bei uns im Club weitergeht.

 

Christoph Skolaut

Jugendreferent des UYC Mo