07.08.2017 - Unser Bundesliga-Team ersegelt 2.Platz am Achensee



Unser Team segelt am Achensee auf das Podest

 

Hervorragender 2. Platz für unser Segelbundesligateam beim 3. Tourstopp der österreichischen Segelbundesliga am vergangenen Wochenende.

 

Nach 8 Flights und insgesamt 24 Wettfahrten bei typischem Nordwind von bis zu 21 kn lag unser Team nur 4 Punkte hinter dem siegreichen und überlegen segelnden Team des UYC Wörthersee. Insgesamt 3 erste Plätze, 4 zweite Plätze und einen vierten Platz konnte unser Team gegen die immer stärker werdende Konkurrenz ersegeln.

"Wir sind überglücklich" zeigten sich die Teammitglieder Susanne Skolaut, Alexander Pölz, Vincenz Piso und Steuermann Christoph Skolaut sehr zufrieden. "Wir waren in jeder Wettfahrt am ersten Platz dran, nur kleine Fehler und der böige und drehende Wind verhinderten in zahlreichen Foto-Foto-Finishes noch weitere Wettfahrtsiege".

Hinter unserem Team zeigte sich das gewohnt knappe Endergebnis. So sind Platz 2 und 7 nur durch 3 Punkte getrennt.

 

In der Gesamtwertung der österreichischen Segelbundesliga konnte sich unser Team auf den 5. Platz verbessern und den Abstand zur Spitze verringern. "Unser Ziel bleibt Platz 4 und damit die Qualifikation für die Champions League 2018." gibt sich Gennakertrimmer Alexander Pölz zuversichtlich. "Ein Platz am Podest ist auch noch möglich. Noch ist alles offen."

 

Das Finale der österreichischen Segelbundesliga findet von 8.-10.09. am Wolfgangsee vor St. Gilgen statt.

Wer das Geschehen live verfolgen möchte und unser Team lautstark anfeuern möchte, hat in unmittelbarer Nähe des UYC Wolfgangsee die Möglichkeit. Gesegelt wird von Freitag Nachmittag an bis Sonntag Nachmittag.

 

Infos gibt es unter www.segelbundesliga.at,

über die Facebook-Seite https://www.facebook.com/SegelbundesligaUYCMO und

über die SAP Sailing Analytics auf https://austrianleague2017.sapsailing.com/gwt/Home.html

 

Christoph Skolaut,

Teamleader des UYC Mo Segelbundesligateams

 

Ergebnisliste Achensee
Ergebnisliste gesamt