Finanzen


Budgetierungspflicht

5-Jahres Budget

Die neuen Ideen zur Belebung des Yachtclubs, sowie der laufende Betrieb, erfordern die konsequente Planung der Finanzmittel. Es ist daher ein 5-Jahres Finanzplan, unter Berücksichtigung der wesentlichen  Ausgaben-positionen, (vor allem der Investitionen) zu erstellen.

verantwortlich: Ausschuss

Verbindliche Jahresbudgets

Für das jeweils laufende bzw. Folgejahr, ist ein verbindliches Jahresbudget zu erstellen, in dem den Ausschussressorts nach Maßgabe der anstehenden Projekte und Aufgaben Finanzmittel durch Beschluss zugewiesen werden.

verantwortlich: Ausschuss

Budgetverantwortlichkeit der Ausschussmitglieder

Das zuständige Ausschussmitglied handelt im Rahmen seines Budgets eigenverantwortlich.

verantwortlich: jedes Ausschussmitglied

EDV-/ Internetgestützte Finanzverwaltung - Inkasso und Mahnwesen auf dem Stand der EDV-Technik

Dem Kassier ist für seine Arbeit ein auf dem letzten Stand der Technik befindliches EDV-System zur Verfügung zu stellen.

verantwortlich: Kassier

Vernetzte Mitgliederverwaltung und Verwaltung des Bootsparks

Mitglieder und Bootsdaten sind wesentliche Grundlage des Verrechnungswesens. Es ist die entsprechende Vorsorge zu treffen, dass ausgewählte Ausschussmitglieder jederzeit Zugriff auf die von einer Zentralstelle gewarteten Daten haben.

verantwortlich: Schriftführer, Oberbootsmann

EDV-unterstützes Budgetcontrolling

Die Einhaltung geplanter Budgets erfordert die Möglichkeit laufender Information. Dafür ist die EDV-mässige Grundlage zu schaffen.

verantwortlich: Kassier

Überarbeitung der Einnahmenstruktur

Überprüfung der bestehenden Gebührenpositionen

Die bestehende Gebührenstruktur ist dahingehend zu überprüfen, ob Ergänzungen oder eine weitere Annäherung an die Verursachergerechtigkeit (Individualleistung/Gemeinleistung) möglich sind.

verantwortlich: Kassier, Oberbootsmann

Bildung von Rücklagen

Für größere Erneuerungsinvestitionen sind an die AFA angenäherte Rücklagen zu bilden. Darüber hinaus ist die Bildung einer strategischen Rücklage für Grundstückszkäufe/ Liegenschaften ins Auge zu fassen.

verantwortlich: Ausschuss, Kassier

Erschließung neuer Einnahmequellen

Der Club muss durch Maßnahmen aus dem Bereich der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit "sponsorenfähig" gemacht werden. Mitgliederwerbe- und Bausteinaktionen sind ebenfalls auf der Basis gut strukturierter Öffentlichkeitsarbeit zu planen.

verantwortlich: Kommunikationsreferent, alle Mitglieder

Steigerung der Transparenz

Schaffung eines Wertbewusstseins

Die Einrichtungen und Möglichkeiten des Clubs sind ein hoher materieller (und immaterieller) Wert, an dem jedes ausübende Mitglied einen Anteil hält. Dieses Wertbewusstsein ist durch Kommunikationsmaßnahmen zu fördern.

verantwortlich: Kommunikationsreferent, alle Mitglieder

Mehr Einblick in Planung und Mittelverwendung

Jahresabschluss und Jahresplanung sind den Mitgliedern grundsätzlich in geeigneter Form zur Kenntnis zu bringen.

verantwortlich: Kassier