2. Gäste im Club

a) Allgemeines
    Die Benutzung der Clubanlage ist grundsätzlich den Mitgliedern vorbehalten. Mitglieder können jedoch Gäste in angemessener Zahl mitbringen. Von den gastgebenden Mitgliedern wird erwartet, dass sie ihre Gäste zur Einhaltung der Bestimmungen dieser Clubordnung anhalten. Das einladende Mitglied haftet für seine Gäste und demgemäß für alle Schäden, die durch diese verursacht werden.
Gäste dürfen keine Boote, Surfer, Kfz oder Anhänger in das Clubgelände mitbringen. Für Gäste steht ausschließlich der Parkplatz 2 (Fischenhauser) zur Verfügung.
Der Obmann kann Gäste auf Dauer für unerwünscht erklären. Von einem solchen Beschluss wird das gastgebende Mitglied schriftlich in Kenntnis gesetzt.

b) Bekanntmachen der Gäste, Übergang in Mitgliedschaft

Es wird ersucht, die Gäste anwesenden Vorstandsmitgliedern vorzustellen. Eintragungen im Gästebuch sind willkommen. 

Es wird erwartet, dass die Mitglieder ihren ständigen Gästen (Verwandten, Freunden etc.) nach angemessener Zeit eine Mitgliedschaft nahelegen.

c) Feste
    Mitglieder, die beabsichtigen, aus einem gegebenen Anlass (Bootstaufe, Fest) eine größere Anzahl von Gästen
    mitzubringen, haben zur Vermeidung von Terminkollisionen mit Clubveranstaltungen vorher das Einvernehmen
    mit dem Vorstand herzustellen.